zoomz bunt

Schweizer Jugendfilm
«Sami, Joe und ich»


Besuchen Sie mit Ihrer Klasse diesen preisgekrönten Spielfilm im cineMovie Bern.
Nutzen Sie das sorgfältig zusammengestellte Schuldossier für die Vor- und Nachbereitung im Unterricht.

Das Erstlingswerk «Sami, Joe und ich» der Schweizer Regisseurin Karin Heberlein ist ein sensibler Film über die Hoffnungen und Ängste junger Menschen beim Erwachsenwerden. Der Film fängt einen wichtigen Moment im Leben aller Heranwachsenden ein – der Übergang von der Jugend zum Erwachsensein. Jenseits der stereotypen Darstellung junger Frauen in den sozialen Medien zeigt er lebensnah, wie drei junge Freundinnen sich ihren Platz in der Erwachsenenwelt erkämpfen. Der sehenswerte Film spricht eine Vielzahl wichtiger Themen an, die junge Menschen beschäftigen: Freundschaft und Zusammenhalt, Zukunftshoffnungen und Zukunftsängste, die Suche nach dem eigenen Ich, Berufseinstieg, aber auch Chancengleichheit und Migration.

Sami, Joe und Leyla bilden eine unzertrennliche Mädchenclique. Plaudernd und lachend ziehen sie durch die Agglomeration einer Schweizer Grossstadt. Das Ende der gemeinsamen Schulzeit hätte der Auftakt eines aufregenden Sommers werden sollen, doch die lebhaften Teenager müssen sich mit so einigem rumschlagen. Sami leidet unter ihren allzu strengen Eltern, Joe muss sich tagein, taugaus um ihre Geschwister kümmern, und Leyla tritt voller Nervosität ihre Lehrstelle in einer Grossküche an. Für die drei stehen wegweisende Entscheidungen an: Was möchten sie in ihrem Leben erreichen? In einer Zeit voller Veränderungen scheint ihre Freundschaft das einzig Beständige zu sein, doch als sich die Ereignisse überschlagen, wird sie auf eine harte Probe gestellt.
Das sorgfältig zusammenstellte Schuldossier können Sie für die Vor- und Nachbereitung im Unterricht verwenden. Der Film eignet sich hervorragend, um zentrale Kompetenzbereiche des Lehrplans 21 zu erarbeiten. 


Veranstaltungsort:
Quinnie Cinemas
cineMovie
Seilerstrasse 4
3011 Bern


Veranstaltungsdauer:
Filmdauer: 94 Minuten (evtl. Überraschungsgäste + 30min)
 
Zielpublika:
Sekundarschule, Kantonsschule, Berufsschule (Film freigegeben ab 12 Jahren; empfohlen ab 14 Jahren)
 
Daten:
12.05.2022 9:00 Uhr oder 9:30 Uhr
13.05.2022 9:00 Uhr oder 9:30 Uhr
16.05.2022 9:00 Uhr oder 9:30 Uhr
 
Anmeldung:
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldeschluss: 09.05.2022
 
Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, an welchem Tag Sie die Vorführung besuchen möchten. Zudem benötigen wir folgende Angaben: Namen der Lehrpersonen, Anzahl Schüler:innen, Rechnungsadresse.
 
Preise:
Für Teilnehmende von Berner Schulen ist das Angebot dank «Kinder- und Jugendkultur Stadt Bern» kostenlos.
Ansonsten: 10 CHF pro Schüler:in  
pro 10 Schüler:innen 1 Lehrperson kostenlos.