allianztagdeskinos2018 oper2018
Original TitelAriadne auf Naxos
Dauer193
Zutritt10 (12)
CastEmily Magee, Elena Mosuc, Jonas Kaufmann, Roberto Saccà, Eva Liebau, Marie-Claude Chappuis, Eleonora Buratto
RegieHannes Rossacher / Dirigent: Daniel Harding
Produktion 2012 Autriche
VerleihRising Alternative

Oper

"ARIADNE AUF NAXOS" Richard Strauss, Salzburger Festspiele 2012

Jonas Kaufmann und Emily Magee

Ein hanebüchener Plot, aber ein riesiger Spass: Der reichste Mann Wiens hat für sein Fest eine Opern-Truppe und ein Schauspiel-Ensemble engagiert. Aus Zeitmangel – das Feuerwerk muss pünktlich beginnen – gibt der Hausherr aber kurzfristig neue Anweisungen: Die Oper und die Komödie sollen nun nicht hintereinander, sondern gleichzeitig gespielt werden! Das führt zu viel Aufregung und Durcheinander, die (ernste) Oper wehrt sich gegen das (lustige) Schauspiel, Bühnenwelt und Realität, Tragik und Komik geraten durcheinander.

Die Salzburger Festspiele schufen die aufwendige Neuproduktion aus Oper, Schauspiel und Ballett aus Anlass der Uraufführung der Oper vor 100 Jahren. Mit Jonas Kaufmann, Emily Magee, Elena Mosuc und Marie-Claude Chappuis ist sie prominent besetzt. Regie führt Sven-Eric Bechtolf, die Choreografie stammt von Heinz Spoerli, Daniel Harding dirigiert die Wiener Philharmoniker.