Original TitelCAMILLE
Dauer90
Zutritt16 (16)
CastNina Meurisse, Fiacre Bindala, Bruno Todeschini, Grégoire Colin, Augustin Legrand, Michel Zumstein, Ousnabée Zounoua, Abdouraouf Diallo, Rafiki Fariala, Mireille Perrier
RegieBoris Lojkine
GenreDrama, Biopic
Produktion 2019 Frankreich
VerleihTrigon-Film

Le Bon Film, SCHWEIZER PREMIERE!

In Camille erzählt Regisseur Boris Lojkine die Geschichte der französischen Fotografin Camille Lepage, die 2014 im Alter von nur 26 Jahren während ihrer Dokumentation des zentralafrikanischen Bürgerkrieges ermordet wurde.

Die junge Fotojournalistin Camille Lepage reist voller Idealismus nach Zentralafrika, um in Bildern über den Bürgerkrieg zu berichten. Was sie dort zu sehen bekommt, verändert ihr Leben. Würdevoll erzählt Boris Lojkine die wahre Geschichte einer jungen Frau, die mit seltener Intensität lebt, die Welt wahrnimmt und verzweifelt die Konflikte und Dramen von Schwarzafrika ins Bewusstsein zu rücken versucht, welche der Westen nur zu gerne ausblendet. Vielleicht hat man Bilder von ihr in den Medien gesehen, aber wenige dürften den Namen Camille Lepage bei uns gekannt haben. Die Nachricht ihres Todes zirkulierte, als sie am 12. Mai 2014 in Zentralafrika bei ihrer Arbeit in einen Hinterhalt geraten war und ums Leben kam. Sie war 26-jährig und wollte mit ihren Bildern dazu beitragen, dass einer der Konflikte auf dem afrikanischen Kontinent auch bei uns wahrgenommen wurde.