cineCamera landscape small Mad Max Fury Road cineCamera Bern 2024 5 4 567x262 200 wold
Banner Sommerpass OPER 23 24

Original TitelLA HAINE
Dauer98
Zutritt12 J
CastVincent Cassel, Hubert Koundé, Saïd Taghmaoui
RegieMatthieu Kassovitz
GenreKrimi, Drama
Produktion 1995 Frankreich
VerleihPLAION

THE ONES WE LOVE

Mit dem Drama Hass – La Haine zeigt Mathieu Kassovitz das Leben dreier Kleinganoven in den Pariser Vororten und machte Vincent Cassel zum Star.

Paris 1995. Der Hass wächst im Problembezirk Cité des Muguets. Abdel, ein junger Araber, wurde nach den Krawallen der letzten Nacht von der Polizei festgenommen und liegt jetzt schwer verletzt im Krankenhaus. Er schwebt in Lebensgefahr. In den folgenden 24 Stunden greift der Hass auch auf das Leben dreier Jugendliche über: Saïd, auch Araber, Vincent, ein Jude und Hubert, ein schwarzer Amateur-Boxer. Die drei jungen Männer wachen am Morgen nach den Krawallen in ihrem zerstörten Viertel auf. Überreste der Randale und Polizisten sind noch allgegenwärtig. Sie haben keinen Job, keinen Schulabschluss, keine Zukunft, aber der Hass gegen das System, das sie vergessen hat und sogar ihre Hoffnungen raubt, wird größer und größer. Die Dienstwaffe eines Polizisten, die während der Krawalle verloren ging, könnte für Selbstjustiz verwendet werden, falls Adbel an seinen Verletzungen sterben sollte…